Veranstaltung Kreis Paderborn Bildung

INPUT_online: digital und resilient – das geht!?

Schmuckgrafik - öffne Lightbox

Wie geht resiliente Nutzung digitaler Medien?

 

Digitale Mediennutzung vernetzt unterschiedlichste Menschen, schafft niederschwellige Zugänge zu Information, Kunst, Kultur, Unterhaltung, fördert Kommunikation, Kreativität… Digitale Mediennutzung muss nicht automatisch ein Problem sein.

Und doch dominieren die Rufe nach Verboten und|oder strikt begrenztem Medienkonsum die gesellschaftliche Diskussion. Die Sorge, dass wir uns im Netz verlieren, ist groß. Die gesellschaftliche Kommunikation wird von Empörung getrieben. Aber helfen Verbote und Begrenzungen beim Medienhandeln? Ist es nicht selbstbestimmter, die eigene Mediennutzung zu reflektieren, datengetriebene Geschäftsmodelle vieler Plattformen zu verstehen und zu hinterfragen, neue oder andere digitale Routinen für sich zu entwickeln, den digitalen Raum als gestaltbar zu erleben und vielleicht ein bisschen besser zu machen?

 

Wie das gehen kann, zeigt unsere Referentin Nele Hirsch | eBildungslabor, freiberufliche Pädagogin und Impulsgeberin für zeitgemäße Bildung, mit der Idee der resilienten Nutzung digitaler Medien und weist ausdrücklich darauf hin, dass diese Lernherausforderung für Jugendliche und Erwachsene sinnvoll ist.

 

Der Workshop ist interaktiv und wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung.

 

Veranstaltungstermin
Donnerstag, 10.11.2022, 14:30 Uhr
Veranstaltungsort
Digital (Zoom)
Aldegreverstraße 10, 33102 Paderborn
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
14.09.2022 - 10.11.2022

Status

  • Status Kürzlich beendet
  • Termin 10.11.2022, 14:30 Uhr
  • Teilnehmer 61 Teilnehmer
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Mit Servicekonto.NRW anmelden

Kontaktperson

Carolin Wahl-Knoop 

Sachgebiet Bildungsbüro und Kreismedienzentrum 

Bildungs-und Integrationszentrum Paderborn 

Tel.: 05251/ 308-4602

Aldegreverstraße 10-14

33102 Paderborn 

Wahl-Knoopc@kreis-paderborn.de

 

 

 

Datenschutzerklärung

Kreis Paderborn

Der Landrat

Aldegreverstraße 10-14

33102 Paderborn

Telefon:      05251 308-0

Fax:           05251 308-8888

E-Mail:       kreisverwaltung@kreis-paderborn.de

Bearbeitung der Anmeldung zur Veranstaltung INPUT_online: digital und resilient – das geht!?

sowie Versand von Informationen zur Durchführung der Veranstaltung und die Durchführung der Veranstaltung selbst.   

 Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit a DSGVO

Kreis Paderborn Bildungs- und Integrationszentrum (Amt 46)

Dauer der Datenspeicherung

Bis zum Widerruf der Einwilligung bzw. soweit für die Aufgabenerfüllung erforderlich.

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (LDI NRW)

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

Telefon:     0211 38424-0

Telefax:    0211 38424-10

E-Mail:       poststelle@ldi.nrw.de

Internet:     www.ldi.nrw.de

E-Mail: datenschutz@kreis-paderborn.de; Tel. 05251 308-8500, Fax: -89 8500

 

Bei personenbezogenen Anfragen ist aus Gründen der Datensicherheit eine Verschlüsselung von E-Mails oder die Nutzung von De-Mail zu empfehlen. In der Kommunikation zwischen Behörden gibt es die Möglichkeit zur Nutzung des sicheren DOI-Netzes. Zur zweifelsfreien Identifizierung ist eine elektronische Signatur oder die Nutzung von De-Mail ratsam. Informationen zur rechtssicheren Kommunikation mit dem Kreis Paderborn finden Sie unter:

https://www.kreis-paderborn.de/kreis_

paderborn/verwaltung/rechtsverbindliche-elektronische-kommunikation/index.php