Veranstaltung Stadt Hilden Integration und Inklusion

Vortrag „Antifeminismus - eine unterschätzte Gefahr!?“

  • Status Beendet
  • Termin 12.03.2024 17:30 Uhr
Schmuckgrafik - öffne Lightbox

Debatten um geschlechtergerechte Sprache und um geschlechtliche Identitäten fernab einer zweigeschlechtlichen Norm sind aktuell Themen, die innerhalb von antifeministischen Bewegungen im Fokus stehen.

Doch Antifeminismus ist nicht nur das „Anti“ zu feministischen Bewegungen, sondern auch eine eigenständige Ideologie. Er hat viele Gesichter und verbindet verschiedene gesellschaftliche Gruppierungen und Strömungen.

Doch gegen wen oder was richten sich antifeministische AkteurInnen eigentlich und wie kann Antifeminismus erkannt werden? Diesen und weiteren Fragen wird in diesem Vortrag nachgegangen und dabei die Relevanz des Themas vermittelt. 

Ronja Heukelbach, Projektreferentin von Spotlight – Antifeminismus erkennen und begegnen der Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V - zeigt im Vortrag die vielen Gesichter von Antifeminismus auf und weist auf die gesamtgesellschaftlichen Gefahren hin. Sie hat Erziehungswissenschaft (B.A.) und Empowerment Studies (M.A.) studiert und ist im Bereich der politischen Bildung tätig.

Veranstaltungstermin
Dienstag 12.03.2024 17:30 - 19:30 Uhr
Veranstaltungsort
Stadtbibliothek
Nove-Mesto-Platz 3, 40721 Hilden

Teilnehmerbefragung

Ihr Feedback hilft uns, unseren Service für Sie zu verbessern. Wir bitten Sie daher sich einen Moment für ein paar kurze Fragen zu nehmen - vielen Dank!

Am Ende des Feedbackbogens finden Sie ein Textfeld für Ihre Wünsche, Anregungen und Verbesserungsvorschläge.

Wie zufrieden sind Sie mit der Veranstaltung?
  • Pflichtangabe
Wie zufrieden waren Sie mit dem Veranstaltungsort (Räumlichkeiten)?
  • Pflichtangabe
Der Zeitumfrag war:
  • Pflichtangabe
Pausenzeiten:
Wie sind Sie auf diese Veranstaltung aufmerksam geworden?
  • Pflichtangabe
Haben Sie einen gültigen Bibliotheksausweis der Stadtbibliothek Hilden?
  • Pflichtangabe

Kontaktperson

Stadtbibliothek Hilden

Nové-Mesto-Platz 3

40721 Hilden

Stadtbibliothek@hilden.de

Telefon: 02103 72-1300

Teilnahmebedingungen

Während der Veranstaltung sind Foto- oder Videoaufnahmen nicht gestattet.

Informationen

Übersicht
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Mit Servicekonto.NRW anmelden
Anmelden

Datenschutzeinstellungen

Es werden für den Betrieb der Seite technisch notwendige Cookies gesetzt. Darüber hinaus können Sie Inhalte von Drittanbietern erlauben. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung und Impressum.