Meldeverfahren Stadt Kalkar Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit

Deine Ideen für den Klimaschutz in der Stadt Kalkar

  • Status Beendet
  • Zeitraum 01.06.2023 bis 31.10.2023
  • Meldungen 48 Meldungen
  • Bewertungen 614 Bewertungen
Schmuckgrafik - öffne Lightbox

Liebe Bewohnerinnen und Besucher der Stadt Kalkar,

 

um den Klimaschutz in Kalkar strategisch voranzutreiben, möchte die Stadt in diesem Jahr ein Klimaschutzkonzept erstellen. Du hast hier bis zum 30.10.2023 die Möglichkeit, deine Maßnahmenideen mitzuteilen. Wir bitten Dich darum, dieses Beteiligungsformat rege zu nutzen und den Link gerne an Familie und Bekannten weiterzuleiten, denn das ist eure Chance euch aktiv in die klimagerechte Gestaltung der Stadt für die kommenden Jahre einzubringen!

 

So funktioniert's:

 

  1. Klicke auf "Ihre Meldung" unten rechts unter diesem Text. Es öffnet sich die Karte und ein dazugehöriges Textfeld unterhalb.
  2. Setze dort einen Punkt auf der Karte, wo Du dir die Maßnahme wünschst. Falls deine Maßnahme nicht verortet werden kann, setze einfach einen Punkt auf das Rathaus.
  3. Wähle eine Kategorie aus.
  4. Beschreibe die Maßnahme im Textfeld, die an dieser Stelle umgesetzt werden soll.
  5. Klicke auf "Meldung absenden", damit deine Meldung gespeichert wird.

Du hast außerdem die Möglichkeit andere Maßnahmenvorschläge zu bewerten. So sehen wir, ob ein Vorschlag besonders beliebt ist.

Alle Meldungen sind anonym, Du brauchst weder Name noch E-Mail Adresse zu hinterlegen.

Bitte achte darauf, dass die Maßnahmen mit dem Thema "Klimaschutz" zu tun haben. Das bedeutet, dass von der Maßnahme eine konkrete Reduzierung des CO2-Ausstoßes ausgehen soll. 

 

Vielen Dank für deine Ideen und Mithilfe!

 

Fazit

Vielen Dank für Eure Beteiligung! Es wurden insgesamt 48 Ideen und 614 Bewertungen eingereicht.

Die Nutzung der digitalen Ideenkarte ist nun nicht mehr möglich. Die eingereichten Ideen werden derzeit geprüft und ausgewertet.

 

  Meldungen

Kategorie Mobilität Status Neu

Abstellplätze für Fahrräder

Ort 47546 Kalkar, Bahnhofstraße

Mir wurde vor ein paar Tagen vor dem Eingang des dm - Marktes mein ein Jahr altes, sehr teures, sehr hochwertiges S - Pedelek gestohlen. Vermutlich von professionellen Dieben, die mit einem Van vorfuhren und das ab - aber nicht angeschlossene Rad einluden und wegfuhren. Anders kann es kaum gewesen sein. Denn selbst wenn man das Schloss knackt und das Rad wegschiebt, geht die Alarmanlage an und der Motor blockiert. Die Idee, die sich daraus ergibt ist folgende: Die Schaffung eines oder besser mehrerer Fahrradparkplätze mindestens innerhalb des Einkaufszentrums PLUS Kameraüberwachung! Ansonsten bleibt es immer ein hohes Risiko, mit einem (Lasten)fahrrad einzukaufen, das allein der oder die Fahrerin trägt, ohne die Möglichkeit, sich vor Diebstahl schützen zu können. Ein Fahrrad kann man wegtragen, ein Auto nicht.

Kategorie Energie und Wärme Status Neu

Lüften von Gebäuden

Ort 47546 Kalkar, Markt

Eigentlich ist es ja überall bekannt dass Stoßlüften die viel bessere Wahl zum "Dauerkippen" ist. Aber man sieht immer noch sehr viel Dauerkipper wenn man in der kalten Jahreszeit durch die Strassen geht. Man muss irgendwie dafür ein Bewusstsein schaffen. Vielleicht kann ja die Stadt bei einer Veranstaltung kleine Eieruhren mit Wecker verteilen die daran erinnern wann man wieder die Fenster schließen soll. In lustiger Form der Kalkar-Mühle, eines Mainzelmännchens oder einer Gasheizung 🙂

Kategorie Stadtplanung Status Neu

Stromverbrauch Laternen

Ort 47546 Kalkar, Markt

Die bisherigen Laternen ersetzen durch LED- Leuchten. Dabei den Kelvinwert beachten, abhängig vom Einsatzort der Leuchte. Somit wäre auch ein DurchleuchtelSsen nachts vertretbar.

Kategorie Gebäude Status Neu

Analyse der Wärmeverluste

Ort 47546 Kalkar, Markt

ie Stadt sollte aktiv auf die Bürger zugehen und eine Analyse der Wärmeverluste mit einer Wärmebildkamera anbieten. Aktiv heisst, z. B. über Hauswurfzettel, bei öfftl. Veranstaltungen oder auch über Schulen und KiGa. Es gibt viele kleine Dinge zum dämmen die in Eigenleistung oder für kleines Geld gemacht werden können. Z. B. Rolladendämmung, Tesamoll an den Fenstern oder Anbringung von Aussenrolläden. Der kommende Winter bietet zur WB-Analyse die besten Voraussetzungen. Evtl. Kann die Messung auf von Engagierten Mitbürgern nach kurzer Einweisung in das Gerät durchgeführt werden.

Kategorie Sonstiges Status Neu

Klimawandel

Ort 47546 Kalkar, Markt

https://www.welt.de/wissenschaft/plus247886786/Klimawandel-Die-Katastrophenluege.html

Kategorie Mobilität Status Neu

Autofahren abstellen rund um den Markt

Ort 47546 Kalkar, Markt

Ich glaube das die Strasse Altkalkarer Strasse ab Hausnummer 5 etwa bis zur Monrestrasse und die Kesselstrasse ab der Eisdiele nicht befahrbar sein sollte. Ebenso sollte die Kesselstrasse eine Einwohnerstrasse sein auf dem Rest der Strasse. Der Marktplatz sollte Autofrei bleiben, es gibt ja genug freien Parkraum im Schzwanenhorst. Wo kann man denn heute noch bis vor das Geschäft fahren ? Die Radfahrer und Fußgänger haben hier dann einfach die Oberhand was der Stadt nicht weniger sondern mehr Gäste bringt. Ich gehe nicht soweit zu sagen es muss an sich das ganze Viertel Altkalkarer Strasse, Kesselstrasse, Grabenstrasse und Klosterweg Autofrei sein, aber langfristig sollte es eine Ausnahme sein, dort zu fahren. Umzüge etc müssen natürlich möglich sein. Dieses wäre sicher in 5-10 Jahren ein Ziel. Aber die desolate Situation für Rad und Fußgänger auf der Altkalkarer Strasse, insbesondere im Bereich entlang des Kirchenbereichs mit den kleinsten Fußwegen dieser Welt ist nicht mehr zeitgemäß.

Kategorie Mobilität Status Neu

Digitaler Dorfplatz

Ort 47546 Kalkar, St. Lambertus-Straße

Digitalen Dorfplatz für die Bewohner einrichten: dort kann man Fahrten koordinieren, Austauschen, Aktionen planen etc.

Kategorie Sonstiges Status Neu

Dorfentwicklung Appeldorn

Ort 47546 Kalkar, St. Lambertus-Straße

Eine Zusammenarbeit mit der Hochschule Rhein Waal wäre super: Bedürfnisse der Bürger herausfinden, vllt ein Dorfladen anstoßen, einen Treffpunkt zum Austausch installieren etc.,

Kategorie Wirtschaft Status Neu

Klima

Ort 47546 Kalkar, Markt

„Nicht das Klima ist bedroht, sondern unsere Freiheit!“ https://eike-klima-energie.eu/2023/10/07/tausende-wissenschaftler-schliessen-sich-zusammen-zur-beendigung-der-klimanotstands-hysterie/ https://eike-klima-energie.eu/die-mission/grundsatzpapier-klima/ Tausende Wissenschaftler schließen sich zusammen zur Beendigung der KLIMANOTSTANDS-Hysterie Das sollte man sich einmal anschauen und sich schlau machen und anfangen selber zu denken und es nicht den Medien überlassen! CO2 – Schadstoff oder Lebenselixier? CO2 ist Grundbaustein der Photosynthese und damit Voraussetzung allen Lebens unserer Erde. Mit zunehmender CO2-Konzentration wachsen Pflanzen besser: Die Getreide-Erträge im Freiland steigen. Gewächshauskulturen werden zur Ertragssteigerung mit CO2 begast. Ziele von EIKE sind EIKE als ein öffentliches Forum die Klima- und Energiefakten ideologiefrei darzustellen,
 internationale wissenschaftliche Kongresse auszurichten,
Veröffentlichungen zur Klimafor­schung, insbesondere von EIKE-Mitgliedern, zu fördern und zu verbreiten.

Kategorie Sonstiges Status Neu

Umwelt - Gesundheit

Ort 47546 Kalkar, Rheinstraße

Eine 100-jährige Buche "hat 600.000 Blätter und damit eine 1.500 Quadratmeter große Blattoberfläche. Sie atmet und erzeugt 4,5 Tonnen Sauerstoff täglich – so viel, wie 15 erwachsene Menschen zum Atmen jährlich brauchen. Gleichzeitig entnimmt sie sechs Tonnen Kohlendioxid aus der Luft. Fast unglaublich: sie filtert zusätzlich eine Tonne Feinstaub und Dreck. Sie pumpt täglich bis zu 400 Liter Wasser in ihre Krone, kühlt damit die Umgebung um drei bis fünf Grad Celsius herunter."

Kontaktperson

Sabrina Meisen

Stadt Kalkar 
Klimaschutzmanagement 
Markt 20 | 47546 Kalkar 
Tel: 02824 13-103
E-Mail: sabrina.meisen@kalkar.de

Informationen

Übersicht
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Anmelden

Datenschutzeinstellungen

Es werden für den Betrieb der Seite technisch notwendige Cookies gesetzt. Darüber hinaus können Sie Inhalte von Drittanbietern erlauben. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung und Impressum.