Umfrage Stadt Leverkusen Kinder, Jugend, Familie, Senioren und Soziales

Seminarwahl Ehrenamt

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 11.04.2024 bis 30.06.2024
  • Teilnehmer 108 Teilnehmer
Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Bild von: Freepik.com

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
herzlich willkommen zu der Abstimmung Ihres bevorzugten Seminarthemas!

Wählen Sie bitte max. 3 Themen aus, die Sie am meisten interessieren oder die für Sie besonders relevant sind.

Die 3 Seminarthemen mit den meisten Stimmen werden bald für Sie angeboten.

Ihre Teilnahme ist freiwillig und anonym.

Wir freuen uns auf Ihre Meinung!


 

Welches Thema wünschen Sie sich für Ihre nächste Fortbildung im Bereich Ehrenamt?
  • Pflichtangabe
  • Bitte wählen Sie minimal 1, maximal 3 Antworten aus.
  • Bitte wählen Sie ein oder mehrere Seminarthemen aus.
Pflichtangabe
Pflichtangabe

Kontaktperson

Im Auftrag

Alina Reit

Stadt Leverkusen

Dezernat IV – Bildung, Jugend und Sport

- Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement -

Goetheplatz 1 – 4

51379 Leverkusen

Tel.: 0 21 71/4 06-86 42

Mobil: 01747406769

Fax: 0 21 71/4 06-88 42

E-Mail: alina.reit@stadt.leverkusen.de

oder ehrenamt@stadt.leverkusen.de

Internet: www.leverkusen.de

Teilnahmebedingungen

Ihre Teilnahme ist freiwillig und anonym.

Datenschutzerklärung

Information

nach Artikel 13, 14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

bei Erhebung personenbezogener Daten bei der betroffenen Person

Verantwortliche/r

Stadt Leverkusen

Dezernat IV, Schulen, Kultur, Jugend und Sport,

Goetheplatz 1-4,

51379 Leverkusen

E-Mail: ehrenamt@stadt.leverkusen.de

Telefon: 0214-406-8642

Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter der Stadt Leverkusen

Hauptstraße 101, 51373 Leverkusen

E-Mail: datenschutz@stadt.leverkusen.de

Telefon: 0214 / 406 – 8829 oder – 8828

Zweck/e der Datenverarbeitung

Durchführung der Onlineumfrage „Seminarwahl Ehrenamt“

Wesentliche Rechtsgrundlage/n

Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe e DSGVO in Verbindung mit § 3 abs. 1 Datenschutzgesetz NRW zur Verarbeitung technisch notwendiger Session-Daten wie z.B. IP-Adresse.

Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten; Folgen bei Nichtbereitstellung

Die Teilnahme an der Onlineumfrage ist freiwillig. Aus Ihren Angaben können grundsätzlich keine Rückschlüsse auf eine konkrete Person gezogen werden.

Empfänger und Kategorien von Empfängern der Daten

Zum Zwecke der Bereitstellung, Wartung und Pflege dieser Seminarwahl Ehrenamt auf dem Beteiligungsportal setzen wir IT.NRW – Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen ein. Mit dem Dienstleister wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 abs. 3 DSGVO geschlossen.

Dauer der Speicherung oder Aufbewahrungspflichten

Nach Ablauf der Umfrageperiode werden die Daten innerhalb von 4 Wochen ausgewertet und anschließend gelöscht.

Rechte der betroffenen Person

Betroffene Personen haben folgende Rechte, wenn die gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Recht auf Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung oder Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 17, Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung wegen besonderer Umstände (Art. 21 DSGVO)

Diese Rechte können nach Art. 23 DSGVO, §§ 12 ff. Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen beschränkt werden. Sollten Sie von den oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Stadt Leverkusen, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür im Einzelfall erfüllt sind.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig verarbeitet werden, können Sie sich mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Die Kontaktdaten der für die Stadt Leverkusen zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Telefon: 0211 / 38424 – 0

Internet: www.ldi.nrw.de

Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet nicht statt und ist auch nicht geplant.

Information

nach Artikel 13, 14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

bei Erhebung personenbezogener Daten bei der betroffenen Person

Verantwortliche/r

Stadt Leverkusen

Dezernat IV, Schulen, Kultur, Jugend und Sport,

Goetheplatz 1-4,

51379 Leverkusen

E-Mail: ehrenamt@stadt.leverkusen.de

Telefon: 0214-406-8642

Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter der Stadt Leverkusen

Hauptstraße 101, 51373 Leverkusen

E-Mail: datenschutz@stadt.leverkusen.de

Telefon: 0214 / 406 – 8829 oder – 8828

Zweck/e der Datenverarbeitung

Durchführung der Onlineumfrage „Seminarwahl Ehrenamt“

Wesentliche Rechtsgrundlage/n

Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe e DSGVO in Verbindung mit § 3 abs. 1 Datenschutzgesetz NRW zur Verarbeitung technisch notwendiger Session-Daten wie z.B. IP-Adresse.

Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten; Folgen bei Nichtbereitstellung

Die Teilnahme an der Onlineumfrage ist freiwillig. Aus Ihren Angaben können grundsätzlich keine Rückschlüsse auf eine konkrete Person gezogen werden.

Empfänger und Kategorien von Empfängern der Daten

Zum Zwecke der Bereitstellung, Wartung und Pflege dieser Seminarwahl Ehrenamt auf dem Beteiligungsportal setzen wir IT.NRW – Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen ein. Mit dem Dienstleister wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 abs. 3 DSGVO geschlossen.

Dauer der Speicherung oder Aufbewahrungspflichten

Nach Ablauf der Umfrageperiode werden die Daten innerhalb von 4 Wochen ausgewertet und anschließend gelöscht.

Rechte der betroffenen Person

Betroffene Personen haben folgende Rechte, wenn die gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Recht auf Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung oder Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 17, Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung wegen besonderer Umstände (Art. 21 DSGVO)

Diese Rechte können nach Art. 23 DSGVO, §§ 12 ff. Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen beschränkt werden. Sollten Sie von den oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Stadt Leverkusen, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür im Einzelfall erfüllt sind.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig verarbeitet werden, können Sie sich mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Die Kontaktdaten der für die Stadt Leverkusen zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Telefon: 0211 / 38424 – 0

Internet: www.ldi.nrw.de

Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet nicht statt und ist auch nicht geplant.

Stand 11.04.2024

Informationen

Übersicht
zum Seitenanfang
Formular zwischenspeichern
Anmelden

Anmelden

Mit Servicekonto.NRW anmelden
Anmelden

Datenschutzeinstellungen

Es werden für den Betrieb der Seite technisch notwendige Cookies gesetzt. Darüber hinaus können Sie Inhalte von Drittanbietern erlauben. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung und Impressum.