Mängelmelder Stadt Leverkusen Mängelmelder

Mängelmelder

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 11.08.2022 bis -
  • Meldungen 3237 Meldungen
  • Bewertungen 2008 Bewertungen
Schmuckgrafik - öffne Lightbox

Wilder Müll, defekte Ampel, ein Schlagloch in der Straße: Mit dem Mängelmelder können Sie uns Ihre Hinweise und Anregungen ganz einfach mitteilen.


Wichtige Informationen für Nutzer*innen des Servicekonto.NRW:

Das Servicekonto.NRW ist ab dem 1.7.2024 deaktiv. Ihr Beteiligungsportal-Benutzer bleibt jedoch bestehen. Bitte nutzen Sie daher ab dem 1.7.2024 die Anmeldung mittels Benutzername und Passwort. Sollten Sie das Passwort verlegt haben, können Sie es sich unter "Passwort vergessen" zurücksetzen lassen.

Zukünftig können Sie die BundID zur Anmeldung nutzen, sobald die Verknüpfung zwischen der BundID und Beteiligung NRW hergestellt ist. Die Verknüpfung Ihres Kontos erfolgt im Hintergrund automatisch, sofern Sie bei der Registrierung bei der BundID dieselbe E-Mail-Adresse nutzen, mit der Sie sich früher beim Servicekonto.NRW registriert haben.


So geht es:

Zuerst registrieren Sie sich auf dieser Plattform (Beteiligung NRW). Bitte beachten Sie dabei, dass Ihr Benutzername öffentlich einsehbar und nachträglich nicht änderbar ist. Danach können Sie unter „Ihre Meldung“ Ihr Anliegen mit Ortsangabe in der Karte und falls vorhanden, auch mit Fotos übermitteln. 

Berücksichtigen Sie dabei, dass aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Personen oder Kennzeichen erkennbar sind.

Bitte wählen Sie auch eine der Kategorien/Themen aus. Sollte keines der Themen passen, nutzen Sie die Auswahl "Standardmeldung".

Über den Stand Ihrer Meldung halten wir Sie über die Statusanzeige sowie per E-Mail auf dem Laufenden, sofern Sie im Benutzerprofil die Benachrichtigungen aktiviert haben.

Bitte beachten Sie:

Ihre Meldung wird erst öffentlich sichtbar, wenn der Status Ihrer Meldung durch das Team Bürgerdialog der Stadt Leverkusen auf „In Bearbeitung“ gesetzt wurde.

Es kann jeweils nur ein Mangel gemeldet werden.

Meldungen können zudem bewertet werden. Mit einem Smiley können Sie so beispielsweise Ihre Zustimmung zu einer Meldung zum Ausdruck bringen.

  Meldungen

Kategorie Baustellen Status Erledigt

Schlechte Baustellenabsicherung

Ort 51381 Leverkusen, In Holzhausen

Die Baustelle von der Firma die in der Straße "In Holzhausen" Lützenkirchen Glasfaserkabel verlegt ist absolut nicht richtig abgesichert. Kein einziger Container/Radlader ist richtig abgesichert. Sollte dort ein Unfall passieren kann man die Baufirma und die Stadt in Haftung nehmen.

Rückmeldungen

Zeitpunkt des Erstellens 8. April um 09:35

Nach Kontrollen der Baumaßnahme kann mitgeteilt werden, dass die Absicherung der Baumaßnahme ordnungsgerecht durchgeführt wurde. Ihr Fachbereich Ordnung und Straßenverkehr

Zeitpunkt des Erstellens 1. März um 08:47

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde zur Prüfung an den zuständigen Bereich übermittelt. Ihr Team Bürgerdialog

Kategorie Straßen Status Erledigt

Lose Steine und loch

Ort 51379 Leverkusen, Bahnhofstraße
Bilder zur Meldung - öffne Lightbox

Guten Tag, Hier sind mehrere Steine lose und schon ein Loch.

Rückmeldungen

Zeitpunkt des Erstellens 4. März um 09:25

Die Bearbeitung konnte durch die Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen AöR (TBL) abgeschlossen werden. Der von Ihnen gemeldete Mangel wurde am 01.03.2024 beseitigt. Ihr Team Bürgerdialog

Zeitpunkt des Erstellens 29. Februar um 14:33

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde zur Prüfung an den zuständigen Bereich übermittelt. Ihr Team Bürgerdialog

Kategorie Standardmeldung Status Erledigt

Gefährliche angespitzte Baumstämme im Bürgerbusch

Ort 51377 Leverkusen, A 1
Bilder zur Meldung - öffne Lightbox

Im Bürgerbusch befinden sich derzeit mehrere hundert angespitzte Baumstämme auf dem (kleinen) Parallelweg zur Autobahn (Schlebuscher Seite). Es ist der letzte (kleine) Weg links vor der Brücke über die Autobahn, wenn man vom Grünen Weg aus kommt. Dies sind sicher Stämme, die von Waldarbeitern bearbeitet wurden. Sie liegen allerdings direkt neben dem Weg und sind sehr gefährlich für Menschen und Tiere, die hineinlaufen oder hineinfallen.

geändert von Stadt Leverkusen (Moderator) am 29. Februar um 13:48

Rückmeldungen

Zeitpunkt des Erstellens 13. März um 15:35

Ihr Anliegen wurde durch den Fachbereich Umwelt geprüft. Die zwei in den Hauptweg nach Süden (Richtung Grüner Weg) ragenden (vermutlich Zaun-) Pfähle wurden vom Weg in den Wald geschoben. Auf dem in Rede stehenden Rückeweg (Weg zur Holzrückung, d. h. um das geerntete Holz aus dem Wald zu transportieren) hat die Stadt Leverkusen leider keine Handhabe. Ihr Team Bürgerdialog

Zeitpunkt des Erstellens 29. Februar um 13:47

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde zur Prüfung an den zuständigen Bereich übermittelt. Ihr Team Bürgerdialog

Kategorie Baustellen Status Erledigt

Geschwindigkeitsbegrenzung Düsseldorfer Str.

Ort 51379 Leverkusen, Düsseldorfer Straße
Bilder zur Meldung - öffne Lightbox

Die Schilder zur Geschwindigkeitsbegrenzung Düsseldorfer Str. Bereich Sandstr. / Autobahnbrücke können entfernt werden, die Markierungen sind aufgebracht worden. (Stand 29.02.2024 8:30 Uhr)

geändert von Stadt Leverkusen (Moderator) am 13. März um 07:40

Rückmeldungen

Zeitpunkt des Erstellens 8. März um 09:53

Die Verkehrszeichen sowie die Geschwindigkeitsbegrenzung wurde aus Verkehrssicherungsgründen aufgestellt, da die Festmarkierung gefehlt hat. Nach Abschluss der Markierungsarbeiten wurde die bauausführende Firma unmittelbar informiert. Die Verkehrszeichen wurden daraufhin abgeholt. Ihr Fachbereich Ordnung und Straßenverkehr.

Zeitpunkt des Erstellens 29. Februar um 11:24

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde zur Prüfung an den zuständigen Bereich übermittelt. Ihr Team Bürgerdialog

Kategorie Straßenbeleuchtung Status Erledigt

(Beleuchtungsmast-Nr. 8/1 Fußweg, 8/2 Fußweg und 8/3 Fußweg) Fehlende Beleuchtung auf dem Rad-/Fussweg

Ort 51371 Leverkusen, Olof-Palme-Straße
Bilder zur Meldung - öffne Lightbox3 Bilder

Heute 28.02. gegen 18:45 und 21:30 brannten die Lampen an dem Rad-Fußweg parallel zur B8 (neben dem Fitnesstudio / früher Hagebaumarkt) nicht. Das war auch bereits am 27.02. ca. 21:30 Etwas Licht kam von dem Aussenscheinwerfer des Fitness Studios. Bitte um Reparatur / Abstlung des Zustandes. Hinweis: Personenbezogene Daten wurden entfernt.

geändert von Stadt Leverkusen (Moderator) am 29. Februar um 07:07

Rückmeldungen

Zeitpunkt des Erstellens 2. April um 14:34

Die Bearbeitung konnte durch die Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG (EVL) abgeschlossen werden. Der von Ihnen gemeldete Mangel wurde beseitigt. Ihr Team Bürgerdialog

Zeitpunkt des Erstellens 29. Februar um 07:01

Wir leiten Ihr Anliegen zuständigkeitshalber anonymisiert an die Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG (EVL) zur Überprüfung und Einleitung entsprechender Maßnahmen weiter. Zukünftige Meldungen im Zusammenhang mit defekten Straßenbeleuchtungen können Sie auch direkt der EVL mitteilen. Unter der Rufnummer 0214/89 298-510 sowie der E-Mail-Adresse EVL-Straßenbeleuchtung@evl-gmbh.de nehmen Mitarbeitende des Entstörungsmanagements sämtliche Hinweise in Sachen defekter Straßenbeleuchtung gerne entgegen. Ihr Team Bürgerdialog

Kategorie Abfall Status Erledigt

Sperrmüll

Ort 51373 Leverkusen, Küppersteger Straße

Sehr geehrte Damen und Herren, Auf dem P+R-Parkplatz "Von-Ketteler-Strasse" an der S-Bahnstation Küppersteg wurde ein Sofa in einem Beet mit Sträuchern "endgelagert". Da das ein Keim für eine größere Müllhalde werden könnte, bitte ich darum, diesen Sperrmüll entfernen zu lassen. Hinweis: Diese Meldung wurde nacherfasst.

Rückmeldungen

Zeitpunkt des Erstellens 1. März um 15:26

Zwischenzeitlich hat uns die Rückmeldung der AVEA erreicht, wonach ein Sofa vor Ort nicht gefunden werden konnte. Allerdings wurde ein größerer Sperrmüllhaufen entfernt. Alle drei P & R Parkplätze wurden von den Mitarbeitenden der AVEA abgesucht. Sofern das Sofa noch vor Ort sein sollte, bitten wir um eine genauere Ortsangabe oder ein Foto, damit eine Sichtung leichter erfolgen kann. Ihr Team Bürgerdialog

Zeitpunkt des Erstellens 29. Februar um 14:38

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir leiten Ihre Beobachtungen zuständigkeitshalber anonymisiert an die AVEA GmbH & Co. KG (AVEA) weiter. Zukünftige Meldungen und Fragen im Zusammenhang mit "wildem Müll" können Sie auch direkt der AVEA mitteilen. Unter der Rufnummer 0214/86 68-668 nimmt die Abfallberatung montags bis donnerstags zwischen 08:00 Uhr und 17:00 Uhr und freitags zwischen 08:00 Uhr und 14:00 Uhr sämtliche Meldungen in Sachen "wildem Müll" entgegen. Die vorgefundenen Beweise werden durch Fotos gesichert und diese an das Umweltamt als zuständige Ordnungsbehörde zur weiteren Verfolgung übermittelt. Ihr Team Bürgerdialog

Kategorie Standardmeldung Status Erledigt

Parken bei Fußballspielen von Bayer04

Ort 51373 Leverkusen, Robert-Blum-Straße

Während Fußballspielen von Bayer04, gerade abends, wird die Robert-Blum-Straße immer weiter in Richtung Kreisverkehr zugeparkt. Das ist insbesondere bei der Rückfahrt der Pendelbusse nach Opladen ein ziemliches Verkehrshindernis und im Zusammenspiel mit Fahrradfahrenden ein Sicherheitsrisiko. Könnte man dort vielleicht ein temporäres Halteverbot bei Fußballspielen einrichten?

geändert von Stadt Leverkusen (Moderator) am 28. Februar um 15:53

Rückmeldungen

Zeitpunkt des Erstellens 24. Mai um 08:12

Ihr Anliegen wurde zwischenzeitlich überprüft. Gerne teilen wir Ihnen mit, dass wir Ihren Vorschlag befürworten und eine entsprechende Beschilderung zeitnah anordnen werden. Ihr Fachbereich Mobilität und Klimaschutz

Zeitpunkt des Erstellens 29. Februar um 12:18

Der zuständige Fachbereich wurde mit der Bitte um Prüfung und Umsetzung eines temporären Haltverbotes an Heimspieltagen in der BayArena bereits vom Fachbereich Ordnung- und Straßenverkehr angeschrieben. Das Ergebnis der Prüfung des zuständigen Fachbereiches steht noch aus.

Zeitpunkt des Erstellens 28. Februar um 15:53

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde zur Prüfung an den zuständigen Bereich übermittelt. Ihr Team Bürgerdialog

Kategorie Verkehr Status In Bearbeitung

Abgestelltes Fahrzeug

Ort 51373 Leverkusen, Heinrich-Claes-Straße

Ebenfalls parkt an der selben Stellen ein ukrainischer Transporter der Flüchtlingsunterkunft schon seit einem Jahr unbewegt. Bereits im Septemter 2023 habe ich das Fahrzeug gemeldet, mit der Antwort, dass man im öffentlichen Raum zeitlich unbegrenzt parken darf, sofern das Fahrzeug verkehrstauglich ist. Da das Fahrzeug schon seit dem Frühjahr 2023 unbewegt hier parkt, schließe ich daraus, daß es wohl defekt sein muss oder der Halter es einfach zurückgelassen hat. Niemand kümmert sich. Wie lange soll es hier noch stehen? Hinweis: Die Meldung wurde nacherfasst.

Rückmeldungen

Zeitpunkt des Erstellens 4. März um 06:52

Ihre Eingabe wurde von der Verkehrsüberwachung des Fachbereichs Ordnung und Straßenverkehr geprüft. Die Parkmöglichkeiten auf der Heinrich-Claes-Straße gehören zum öffentlichen Verkehrsraum, welcher grundsätzlich von Jedermann genutzt werden kann. Grundsätzlich gilt keine zeitliche Vorgabe für das Parken von Fahrzeugen sofern diese sich in einem betriebsfähigen Zustand befinden. Das Fahrzeug muss für die Außendienstkräfte der Verkehrsüberwachung augenscheinlich nicht mehr betriebsfähig sein. Ihr Hinweis wurde erneut an die Außendienstkräfte der Verkehrsüberwachung verbunden mit der Bitte um Prüfung der örtlichen Gegebenheiten weitergeleitet. Ihr Fachbereich Ordnung und Straßenverkehr

Zeitpunkt des Erstellens 29. Februar um 12:33

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde zur Prüfung an den zuständigen Bereich übermittelt. Ihr Team Bürgerdialog

Kategorie Straßen Status Erledigt

Strassenreinigung

Ort 51373 Leverkusen, Heinrich-Claes-Straße
Bilder zur Meldung - öffne Lightbox

In der Heinrich-Claesstr. in Höhe Nr. 35 neben der Einfahrt der Flüchtingsunterkunft sammelt sich bereits seit dem Rohrbruch um Sept./Oktober 2023 Sand und ausgeschwemmte Erde. Nach dem Rohrbruch wurde die Strasse nicht gereinigt. Mittlerweile verrottet ebenfalls angesammeltes Laub und der Kanal kann nicht abfließen, Wasser sammelt sich. Hinweis: Die Meldung wurde bearbeitet.

geändert von Stadt Leverkusen (Moderator) am 29. Februar um 12:34

Rückmeldungen

Zeitpunkt des Erstellens 10. April um 09:55

Die Bearbeitung konnte durch die Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen AöR (TBL) abgeschlossen werden. Der von Ihnen gemeldete Mangel wurde beseitigt. Ihr Team Bürgerdialog

Zeitpunkt des Erstellens 29. Februar um 12:34

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde zur Prüfung an den zuständigen Bereich übermittelt. Ihr Team Bürgerdialog

Kategorie Straßenbeleuchtung Status Geschlossen

Laterne Nr. 1 Pastor-Scheibler-Straße (Beleuchtungsmast Burscheider Straße x)

Ort 51381 Leverkusen, Burscheider Straße

Guten Morgen, erneut ist die Laterne Nr. 1 in der Pastor-Scheibler-Str./ am Parkplatz der Evang. Kirche ausgefallen. Bitte geben Sie die Nachricht an die EVL weiter - deren Website scheint gestört zu sein. Danke Hinweis: Diese Meldung wurde nacherfasst.

geändert von Stadt Leverkusen (Moderator) am 28. Februar um 12:59

Rückmeldungen

Zeitpunkt des Erstellens 3. Mai um 07:44

Der Eigentümer hat die Reparatur durch eine Fachfirma ausführen lassen. Ihr Team Bürgerdialog

Zeitpunkt des Erstellens 1. März um 13:28

Bei dem von Ihnen gemeldeten Beleuchtungsmast handelt es sich um keinen städtischen Beleuchtungsmast. Der Beleuchtungsmast befindet sich in Privateigentum bzw. wird privat betrieben. Die Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG (EVL) kann hier leider nicht tätig werden. Ihr Team Bürgerdialog

Zeitpunkt des Erstellens 28. Februar um 12:59

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde zur Prüfung an den zuständigen Bereich übermittelt. Ihr Team Bürgerdialog

Kontaktperson

Stadt Leverkusen

Fachbereich Oberbürgermeister, Rat und Bezirke

Bürgerdialog

Friedrich-Ebert-Platz 1

51373 Leverkusen

Telefon: (0214) 406-8889, (0214) 406-8804, (0214) 406-8814

E-Mail: buergerpostfach@stadt.leverkusen.de

Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise (Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Stadt Leverkusen)

Die Stadt Leverkusen nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten Ihnen mit dieser Datenschutzerklärung einen Überblick darüber geben, wie die Stadt Leverkusen den Schutz Ihrer Daten gewährleistet, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden und wie sie verwendet werden.

Allgemeiner Hinweis zum Datenschutz

Bei der Nutzung dieses Angebotes werden personenbezogene Daten erhoben. Dies ist schon aus technischen Gründen erforderlich, um Ihnen alle Funktionalitäten unserer Website zu bieten und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten.

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften. Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie Ihre Daten bei Nutzung dieses Webangebots verarbeitet werden.

Diese Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den von uns verwendeten Domains, Systemen, Plattformen sowie verwendeten Endgeräten, auf denen unsere Leistungen angeboten werden.

Personen unter 16 Jahren sollten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln, es sei denn die Zustimmung der Eltern oder Sorgeberechtigten (Träger der elterlichen Verantwortung) wurde erteilt (Art. 8 Abs. 1 DSGVO). Die Zustimmung muss dann ausdrücklich in der Nachricht vermerkt sein (Art. 8 Abs. 2 DSGVO). Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht.

1. Verantwortlicher

Stadt Leverkusen
Fachbereich Oberbürgermeister, Rat und Bezirke
Friedrich-Ebert-Platz 1
51373 Leverkusen
Telefon: 0214-406-8889
E-Mail: buergerpostfach@stadt.leverkusen.de

2. Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter der Stadt Leverkusen
Hauptstraße 101 
51373 Leverkusen
Telefon: 0214-406-8829
E-Mail: datenschutz@stadt.leverkusen.de

3. Zweck der Datenverarbeitung

Bearbeitung von Mängelmeldungen im Stadtgebiet Leverkusen.

4. Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten bilden Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a, Art. 7 DSGVO (Einwilligung).

5. Empfänger der Daten

Empfänger der Daten sind der Fachbereich Oberbürgermeister, Rat und Bezirke als verarbeitende Stelle sowie das für die weitere Bearbeitung zuständige Dezernat. Die Daten umfassen den Nutzernamen, die E-Mail-Adresse, Namen, Vornamen und die optional angegebene Telefonnummer. Soweit für die Bearbeitung erforderlich, erfolgt die Weiterleitung der relevanten Daten an den zuständigen Fachbereich der Stadt Leverkusen. Eine Übermittlung an externe Stellen außerhalb der Stadt Leverkusen erfolgt nicht.

6. Dauer der Speicherung

Die Speicherung personenbezogener Daten erfolgt gemäß Art. 5 Abs. 1 Buchstabe e DSGVO (Erforderlichkeitsprinzip) nur solange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist, längstens jedoch ein Jahr.

7. Rechte der betroffenen Personen

Betroffene Personen haben folgende Rechte, wenn die gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind:

- Recht auf Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO)
- Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO)
- Recht auf Löschung oder Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 17, Art. 18 DSGVO)
- Recht die Einwilligung zur Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

8. Zuständige Aufsichtsbehörde

Mögliche Beschwerden über das Vorgehen der Stadt Leverkusen in dieser datenschutzrechtlichen Angelegenheit richten Sie bitte an:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und
Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211-38 424-0
Fax: 0211-38-424 999
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
Internet www.ldi.nrw.de

9. Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet nicht statt und ist auch nicht geplant.