Meldeverfahren Stadt Lüdinghausen Verkehr und Mobilität

Standorte für neue Fahrradständer

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Fahrradabstellanlage in der Innenstadt

Wo wünschen Sie sich neue Fahrradständer auf städtischen Flächen im Jahr 2022? Teilen Sie es uns gern mit und markieren Sie die gewünschten Standorte in der Karte.

  Meldungen

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 10. Mai um 21:12
Kategorie Standardmeldung Status In Bearbeitung

Parkmöglichkeiten zu Marktzeiten

Während des Wochenmarktes kommt es zu häufigen Überlastungen der vorhandenen Fahrradständerinfrastruktur. Hier sollten weitere Parkmöglichkeiten geschaffen werden, um auch dem Wildparken entgegenzuwirken.

Rückmeldung

Stadt Lüdinghausen
Zeitpunkt des Erstellens 11. Mai um 09:40

Vielen Dank für Ihre Anregung. Der Wunsch nach weiteren Fahrradständern in der Innenstadt und insbesondere am Markplatz ist bereits bekannt. Im Zuge der Umgestaltung der Wilhelmstraße werden hier zum Beispiel weitere Fahrradständer installiert. Am Markplatz muss im Hinblick auf Rangierverkehr für Marktbeschicker und Raum für Veranstaltungen kritisch geschaut werden, ob weitere Fahrradständer realisierbar sind. Dies wird im Rahmen des Mobilitätskonzeptes geprüft.

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 2. April um 16:56
Kategorie Standardmeldung Status In Bearbeitung

Zusätzliche Fahrradbügel

Auf dem Marktplatz reichen die vorhandenen Abstellmöglichkeiten häufig nicht aus. „Wildes Parken“ vor dm behindert den Zugang zum Marktplatz. Am oberen Ende der Wilhelmstraße könnten bei der geplanten Umgestaltung weitere Fahrradbügel berücksichtigt werden.

Rückmeldung

Stadt Lüdinghausen
Zeitpunkt des Erstellens 4. April um 14:51

Vielen Dank für Ihren Vorschlag. Bei der Umgestaltung der Wilhelmstraße sind bereits Fahrradabstellmöglichkeiten eingeplant.

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 4. März um 07:06
Kategorie Standardmeldung Status In Bearbeitung

Anlehnbügel für Fahrräder

Bitte bei Bauanträgen öffentlicher Institutionen und privater Betriebe stets Fahhrrad Anlehnbügel (statt „Felgenkiller“) einfordern bzw. empfehlen.

Rückmeldung

Stadt Lüdinghausen
Zeitpunkt des Erstellens 4. März um 11:46

Vielen Dank für Ihre Anfrage und Anregung.

Bei städtischen Neubauprojekten sind Fahrradbügel der Standard. Über Bebauungspläne können keine bestimmten Fahrradständer oder Fahrradbügel vorgegeben werden. Es ist die freie Entscheidung des Bauherrn, wie er sein Grundstück bestückt.

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 5. Februar um 19:54
Kategorie Standardmeldung Status In Bearbeitung

Anlehnbügel Burg Lüdinghausen

Hallo, direkt vor der Burg Lüdinghausen gibt es immer noch diese furchtbaren Felgenkiller. Wann werden diese gegen Anlehnbügel ausgetauscht? Vor öffentlichen Gebäuden (zum Beispiel Schulen oder Kindergärten) sollten generell Anlehnbügel für den Fahrradverkehr angeboten werden. Bitte auch an den notwendigen Platz für Lastenfahrräder denken. Ein Blick auf den Wochenmarkt in Münster (Domplatz) zeigt wie das aussehen kann. Vor privaten Einrichtungen, zum Beispiel Discounter oder Baumärkten, sollte es auch kein Problem sein, ebenso Anlehnbügel im Bauantrag zu fordern. Eine Stadt, die sich zum Ziel gesetzt hat, fahrradfreundlich zu sein, muss gewisse Mindeststandards vorweisen und dazu gehören eben diese Anlehnbügel.

Rückmeldung

Stadt Lüdinghausen
Zeitpunkt des Erstellens 15. Februar um 08:47

Für die Aufstellung der Fahrradständer an der Burg Lüdinghausen benötigen wir die denkmalrechtliche Erlaubnis des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe. Wir haben die Planunterlagen nun zur Prüfung beim LWL eingereicht.

Stadt Lüdinghausen
Zeitpunkt des Erstellens 7. Februar um 10:13

Vielen Dank für Ihren Vorschlag für neue Fahrradständer an der Burg Lüdinghausen. Wir werden diesen Vorschlag prüfen und informieren Sie hier gerne über das Ergebnis. Bei städtischen Neubauten, wie zum Beispiel an der Drei-Burgen-Arena, werden Anlehnbügel installiert und schrittweise werden die Fahrradständer an städtischen Bestandsgebäuden auch ausgetauscht.

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 3. Februar um 09:18
Kategorie Standardmeldung Status In Bearbeitung

Fahrradständer

Ich würde mir Fahrradständer am Rosengarten wünschen

Rückmeldung

Stadt Lüdinghausen
Zeitpunkt des Erstellens 9. März um 16:24

Nochmals herzlichen Dank für Ihren Vorschlag. Wir werden gemeinsam mit dem Heimatverein dort in diesem Frühjahr Fahrradständer aufstellen.

Stadt Lüdinghausen
Zeitpunkt des Erstellens 3. Februar um 11:09

Herzlichen Dank für Ihren Vorschlag. Wir werden uns die Situation vor Ort anschauen und uns im Anschluss noch einmal bei Ihnen melden.

Status

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 02.02.2022 bis -
  • Meldungen 5 Meldungen
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Kontaktperson

Frau Vanessa Hullermann
Telefon: 02591/926970
E-Mail: mobilitaet@stadt-luedinghausen.de

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der Stadt Lüdinghausen

Datenschutzerklärung Beteiligung.NRW