Anmelden
#heimatgestalter
Menü
Umfrage #heimatgestalter

Morschenich-Alt macht sich auf den Weg zum „Ort der Zukunft“

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Quelle: TU Darmstadt, Sonne und Felder bei Morschenich-Alt, Schriftzug „Feldlabor“

Pflanzenforschung und moderne Technologie in den Diensten der Nachhaltigkeit im „Feldlabor“ am Hambacher Tagebau

Mit der Entwurfsaufgabe für die Masterthesis im Masterstudiengang Architektur an der TU Darmstadt findet eine Auseinandersetzung mit dem Begriff der Bioökonomie in einem aktuell gesellschaftlich wie inhaltlich prägnanten und passenden Kontext statt - einem zukunftsweisenden Standort der Bioökonomie an einem Wendepunkt von fossiler zu nachhaltiger Energiewirtschaft.

Die Bioökonomie ist die Transformation von einer marktwirtschaftlichen erdöl- bzw. kohlebasierten Wirtschaft hin zu einer Marktwirtschaft, in der fossile Ressourcen durch nachwachsende Rohstoffe substituiert werden. Mit der Thesisaufgabe wird ein erster wichtiger Zukunftsbaustein für den Erhalt des Dorfes und einen erfolgreichen Strukturwandel gelegt.

Im „Feldlabor“ sollen im Sinne einer nachhaltigen Bioökonomie quantitative Informationen über Schlüsselprozesse pflanzlicher Systeme in ihrer Wechselwirkung mit dynamischen Umweltfaktoren erfasst und die zugrundeliegenden physiologischen und molekularen Mechanismen mittels neuartiger Verfahren und innovativer experimenteller Ansätze erforscht werden

Status

  • Status Beendet
  • Zeitraum 12.03.2021 bis 30.04.2021
  • Teilnehmer 344 Teilnehmer
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Sprachauswahl

Sprachauswahl