Umfrage Rhein-Erft-Kreis Verkehr und Mobilität

Stadtbahnvorhaben „Verlängerung Linie 7 Frechen – Kerpen“

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 29.05.2024 bis 14.07.2024
  • Teilnehmer 2512 Teilnehmer
Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Trassenvarianten für eine mögliche Stadtbahnverlängerung

Liebe Bürgerinnen und Bürger des Rhein-Erft-Kreises,

haben Sie vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Bereitschaft, an unserer Blitz-Befragung zum Stadtbahnvorhaben „Verlängerung Linie 7 Frechen – Kerpen“ teilzunehmen. Die Stadtbahn soll weitere Teile Frechens sowie die Stadt Kerpen an das Kölner Stadtbahnnetz anbinden.

Uns interessiert Ihre Meinung zum Stellenwert des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) heute und in der Zukunft! Was funktioniert aus Ihrer Sicht schon heute gut im ÖPNV und was müsste sich ändern, damit Sie den ÖPNV häufiger nutzen?

Vor allem aber interessieren uns Ihre Ideen und Vorschläge für den weiteren Prozess im Stadtbahnvorhaben „Verlängerung Linie 7 Frechen – Kerpen“.

Nehmen Sie sich zehn Minuten Zeit und teilen Sie Ihre Gedanken und Ideen mit uns!

Weitere Informationen und die Ergebnisse der Vorstudie können Sie im Punkt "Infomationen" einsehen.

Wenn Sie das Ausfüllen des Formulars zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen wollen, können Sie den aktuellen Bearbeitungsstand hier zwischenspeichern.

Bitte geben Sie die Postleitzahl Ihres aktuellen Wohnortes an:
  • Pflichtangabe
Wie alt sind Sie?
Bitte machen Sie eine Angabe zu Ihrem Geschlecht:
Was funktioniert aus Ihrer Sicht bereits gut, wenn Sie heute mit dem ÖPNV zwischen Kerpen, Frechen und Köln unterwegs sind?
 
Bitte wählen Sie maximal 5 Antworten aus.
  • Bitte wählen Sie maximal 5 Antworten aus.
Wir wollen künftig die Erreichbarkeit der Arbeits- und Ausbildungsplätze in Kerpen, Frechen und Köln sowie die Verbindungen im Freizeitverkehr verbessern. Was sollten wir hierbei unbedingt beachten, vor allem aus dem Blickwinkel der Kerpener Stadtteile Manheim, Kerpen-Mitte oder Türnich und den westlichen Stadtteilen sowie der Innenstadt von Frechen?
 
Bitte wählen Sie maximal 5 Antworten aus.
  • Bitte wählen Sie maximal 5 Antworten aus.
Welche Faktoren sind für Sie ausschlaggebend, damit Sie den ÖPNV grundsätzlich/regelmäßig als Verkehrsmittel bevorzugen?   
 
Bitte wählen Sie maximal 5 Antworten aus.
  • Bitte wählen Sie maximal 5 Antworten aus.
Welche anderen Mobilitätsangebote oder Veränderungen sind für Sie ergänzend zu einem attraktiven ÖPNV wichtig, um mehr Wege ohne ein eigenes Auto zurückzulegen? 
 
Bitte wählen Sie maximal 5 Antworten aus.
  • Bitte wählen Sie maximal 5 Antworten aus.
  • Datenformat: Text; maximale Länge: 500
  • Bitte in Stichworten antworten.
Auch wenn zum jetzigen Zeitpunkt noch viele Fragen für eine Verlängerung der Linie 7 offen sind: Stehen Sie einem solchen Projekt positiv oder negativ gegenüber?
Welche Beteiligungsformate sollten in diesen Prozess integriert werden?
 
Bitte wählen Sie maximal 3 Antworten aus.
  • Bitte wählen Sie maximal 3 Antworten aus.
Zum Abschluss noch eine letzte Frage: Wie häufig nutzen Sie die folgenden Verkehrsmittel oder Verkehrsmittelkombinationen?
nur zu Fuß
Rad / Pedelec / E-Bike
Bus
Bahn (Stadtbahn, S-Bahn, Regionalzüge)
Park + Ride (P+R)
PKW (Fahrer oder Mitfahrer)
Carsharing
Bikesharing
Pflichtangabe

Kontaktperson

Christan Schirmer

Amt für öffentlichen Personennahverkehr
Rhein-Erft-Kreis

oepnv-rek@rhein-erft-kreis.de 

Datenschutzerklärung

Information

nach Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bzw. §§ 47 ff. Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSG NRW) bei Erhebung personenbezogener Daten bei der betroffenen Person

Verantwortlicher

Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

85 - Amt für öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)

Willy-Brandt-Platz 1

50126 Bergheim
E-Mail: oepnv-rek@rhein-erft-kreis.de

Datenschutzbeauftragter

Rhein-Erft-Kreis, Datenschutz

Willy-Brandt-Platz 1

50126 Bergheim

Tel.: 02271/83-13013

E-Mail: datenschutz@rhein-erft-kreis.de

Zweck der Datenverarbeitung

Zweck der Datenverarbeitung ist es, den Bürgerinnen und Bürgern die Teilnahme an der Blitz-Befragung im Rahmen der Vorstudie zur Verlängerung der Stadtbahnlinie 7 zu ermöglichen.

Wesentliche Rechtsgrundlagen

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung basiert auf einer rechtlichen Verpflichtung des Rhein-Erft-Kreises nach Art. 6 Abs. 1 lit. c), Abs. 3 DSGVO

Empfänger und Kategorien von Empfängern der Daten

Die Plattform zur Durchführung dieser Blitz-Befragung sowie zur Speicherung der Daten ist das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen, Jürgensplatz 1, 40219 Düsseldorf.

Die Plattform gewährleistet eine DSGVO-konforme Datenaufnahme sowie -speicherung. Die anschließende Verarbeitung der Daten erfolgt durch den Rhein-Erft-Kreis.

Dauer der Speicherung und Aufbewahrungsfristen

Die Daten werden solange gespeichert, bis dies zur Aufgabenerledigung der Kreisverwaltung noch erforderlich ist, längstens jedoch bis zum Abschluss des Projekts „Vorstudie zur Verlängerung der Stadtbahnlinie 7“

Rechte der betroffenen Person

Betroffene Personen haben folgende Rechte, wenn die gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind:

●  Recht auf Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten

●  Recht auf Akteneinsicht nach den verfahrens-rechtlichen Bestimmungen

●  Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten

●  Recht auf Löschung oder Einschränkung der Datenverarbeitung, soweit rechtlich möglich

●  Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung wegen besonderer Umstände

●  Recht auf Beschwerde an die Aufsichtsbehörde bei Datenschutzverstößen

Zuständige Aufsichtsbehörde

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI)

Kavalleriestr. 2-4

40213 Düsseldorf

Telefon 0211 / 38424-0

Fax 0211 / 38424-10

Email: poststelle@ldi.nrw.de

Internet: www.ldi.nrw.de

Hinweis: Zur Inanspruchnahme der Rechte genügt eine Mitteilung in Textform (Brief, E-Mail) an die verantwortliche Stelle (s.o.). Ein Widerruf ist jederzeit elektronisch möglich. Die Inanspruchnahme der Rechte entfaltet jedoch nur eine Wirkung, wenn durch die verarbeiteten Daten eine Identifizierung der Person möglich ist.

Informationen

Übersicht
zum Seitenanfang
Formular zwischenspeichern
Anmelden

Anmelden

Mit Servicekonto.NRW anmelden
Anmelden

Datenschutzeinstellungen

Es werden für den Betrieb der Seite technisch notwendige Cookies gesetzt. Darüber hinaus können Sie Inhalte von Drittanbietern erlauben. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung und Impressum.