Flächennutzungsplan Stadt Schwerte Frühzeitige Beteiligung

22. Änderung des Flächennutzungsplanes im Bereich "Freiflächenphotovoltaikanlage Zapp"

  • Status Beendet
  • Zeitraum 18.03.2024 bis 15.04.2024
  • Stellungnahmen 2 Stellungnahmen
Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Abgrenzung des Geltungsbereiches

Der aus dem Regionalplan abgeleitete Flächennutzungsplan der Stadt Schwerte stellt die betreffende Fläche als „Fläche für die Landwirtschaft“ dar, der für die Freiflächenphotovoltaikanlage aufzustellende Bebauungsplan kann daher nicht gemäß § 8 Abs. 2 BauGB aus dem wirksamen Flächennutzungsplan entwickelt werden. Folglich wird der derzeit rechtskräftigte Flächennutzungsplan im Parallelverfahren zu dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan gem. § 8 Abs. 3 BauGB geändert. Die Darstellung ist von „Fläche für die Landwirtschaft“ zu „Sonderbaufläche“ mit der Zweckbestimmung PV-Anlage zu ändern.

Kontaktperson

Frau Stefanie Zaddach
Telefon: 02304104637
E-Mail: stefanie.zaddach@stadt-schwerte.de

Datenschutzerklärung

Ergänzend zu den Angaben in der Datenschutzerklärung des Beteiligungsportals, in dem dieses Verfahren veröffentlicht wurde (Beteiligung NRW), gilt für dieses Verfahren die Datenschutzerklärung der Stadt Schwerte.

Gegenstände

Übersicht
  • Geltungsbereich
  • Änderungsplan
  • Begründungsentwurf

Informationen

Übersicht
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Mit Servicekonto.NRW anmelden
Anmelden

Datenschutzeinstellungen

Es werden für den Betrieb der Seite technisch notwendige Cookies gesetzt. Darüber hinaus können Sie Inhalte von Drittanbietern erlauben. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung und Impressum.