Meldeverfahren Stadt Bielefeld

Fahrradbügel für Dornberg

Schmuckgrafik - öffne Lightbox

Wo wünschen Sie sich im Stadtbezirk Dornberg weitere Stellplätze für Fahrräder? Auf der unten dargestellten Karte können Sie über "Ihre Meldung" die Stellen, an denen Sie sich Fahrradbügel wünschen, verorten. Teilen Sie uns dabei bitte auch mit, wie viele Stellplätze für Fahrräder Ihrer Ansicht nach dort notwendig sind. Zusätzlich können Sie die Beiträge anderer Nutzer*innen zustimmend oder ablehnend bewerten. Nach Abschluss der Befragung wertet die Stadt Bielefeld Ihre Eingaben aus und prüft diese auf Umsetzbarkeit. Anschließend erhalten Sie auf Ihre hier eingereichten Beiträge eine Rückmeldung über die Kommentarfunktion.

Im Zuge der Radverkehrsförderung sollen die Fahrradabstellmöglichkeiten in den einzelnen Bielefelder Stadtbezirken ausgebaut werden. Die weiteren Bezirke folgen in den nächsten Monaten. Schauen Sie daher gerne regelmäßig im Beteiligungsportal der Stadt Bielefeld vorbei. Die Abfrage der weiteren Stadtbezirke wird auch jeweils über die lokale Presse, die Social-Media-Kanäle der Stadt Bielefeld und über www.bielefeld.de bekanntgegeben.

So geht's:

  1. Klicken Sie auf "Ihre Meldung" unten rechts unter diesem Text. Es öffnet sich die Karte und ein dazugehöriges Textfeld unterhalb.
  2. Setzen Sie dort einen Punkt auf der Karte, wo Sie sich Fahrradstellplätze wünschen.
  3. Wählen Sie eine der drei Kategorien aus (Austausch von Vorderradhaltern, Neuer Standort für Fahrradbügel, Vorhandene Fahrradbügel ergänzen/reduzieren).
  4. Ergänzen Sie im Textfeld die Anzahl, wie viele Fahrradstellplätze es an dieser Stelle sein sollten.
  5. Klicken Sie auf "Meldung absenden", damit Ihre Meldung gespeichert wird.

Hinweis:

Um an der Abfrage teilzunehmen, müssen Sie sich nicht im Beteiligungsportal registrieren. Da Sie sich dann anonym beteiligen, erhalten Sie keine Benachrichtigung, wenn ein Kommentar oder eine Antwort zu Ihrer Meldung eingegangen ist. Schauen Sie daher regelmäßig nach, ob es eine Aktualisierung gab. Alternativ können Sie sich gerne im Portal registrieren oder sich mit Ihrem Servicekonto.NRW anmelden. Dann erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald es zu Ihrer Meldung eine Aktualisierung gibt. Ihre Registrierung gilt für alle Beteiligungsmöglichkeiten, die in diesem Portal angeboten werden.

  Meldungen

Kontaktperson

Amt für Verkehr

Christopher Reineking

Mail: christopher.reineking@bielefeld.de

Tel.: 0521/51-2128

Status

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 23.01.2023 bis 12.02.2023
  • Meldungen 13 Meldungen
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Mit Servicekonto.NRW anmelden