Umfrage Stadt Ahaus Wirtschaft und Industrie

Anmeldeformular für Unternehmen zur Berufsmesse Ahaus

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 15.01.2024 bis 31.03.2024
  • Teilnehmer 100 Teilnehmer
Schmuckgrafik - öffne Lightbox

 

 

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich zur Berufsmesse Ahaus am Mittwoch, den 17. April 2024 von 10 Uhr bis 18 Uhr bei Karpaten anmelden wollen. Bitte füllen Sie das Formular aus, um dabei zu sein.

  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
  • Datenformat: E-Mail
  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
Was benötigen Sie für die Ausstellung?
  • Pflichtangabe
Pflichtangabe
Pflichtangabe

Kontaktperson

Wirtschaftsförderin Katrin Damme
E-Mail: k.damme@ahaus.de
Telefon: 02561/72 170

Teilnahmebedingungen

  1. Die Stadt Ahaus als Veranstalterin wird die Berufsmesse Ahaus am 17. April 2024 durchführen. Die Veranstaltung ist von 10 Uhr bis 18 Uhr für die Besucher*innen auf dem Karpaten-Gelände, Hörsteloe 50, 48683 Ahaus geöffnet.
     
  2. Die Veranstalterin kann ohne Nachweis von Gründen von der Durchführung der Veranstaltung Abstand nehmen. Ein Schadensersatzanspruch des Unternehmens (Ausstellers) ist ausgeschlossen. Bereits gezahlte Kostenpauschalen werden in diesem Fall zurückerstattet.
     
  3. Sollte die Veranstaltung während des Verlaufs aufgrund höherer Gewalt oder auf behördliche Anordnung hin geschlossen werden müssen, bleibt die Verpflichtung des Ausstellers zur Zahlung der vereinbarten Kostenpauschale voll erhalten.
     
  4. Die Messestände sind 3 Meter x 3 Meter groß. Die Kosten dafür betragen 100,00 Euro netto. Bei Bedarf kann eine doppelte Ausstellerfläche gegen Mehrkosten gebucht werden. Doppelstände sind nur begrenzt verfügbar. Eine begrenzte Anzahl an Ausstellerflächen steht im Außenbereich zur Verfügung. Die Standzuteilung nach Lage erfolgt durch die Veranstalterin.
    Der Aussteller erklärt sich damit einverstanden, dass in der allgemeinen Kostenpauschale pro Stand die Kosten für die Grundinstallation sowie der Verbrauch von Strom enthalten sind. Der Aussteller hat für die Versorgung mit 230-V-Strom bis zum Stand mit einer entsprechenden Stromverlängerung selbst zu sorgen. Die Material- sowie Lohnkosten für die Verlegung von Kraftstrom (16A) bis zum Stand werden gesondert berechnet.
     
  5. Der Aussteller ist ohne Genehmigung nicht berechtigt, seine Standfläche ganz oder teilweise Dritten zu überlassen oder sie zu tauschen.
     
  6. Der Aussteller verpflichtet sich, die Urheberrechte Dritter zu beachten und eventuell erforderliche Genehmigungen einzuholen, sowie den Veranstalter von gebührenrechtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen.
     
  7. Die Ausstattung des Standes ist Sache des Ausstellers, er hat dabei die technischen Weisungen der Veranstalterin im Hinblick auf z. B. Optik, Geräusche oder Mangelhaftigkeit zu beachten. Der Aussteller hat bei seinem Stand auf Brandschutz zu achten und die jeweiligen technischen Sicherheitsregeln zu berücksichtigen. Der Aussteller verpflichtet sich, den Stand während der Dauer der Veranstaltung mit Personal zu besetzen sowie auf Sauberkeit zu achten.
     
  8. Die Veranstalterin übernimmt keine Haftung für den Stand oder das Ausstellungsgut des Ausstellers, sowie für eventuelle Unfälle und Schäden.
     
  9. Die Kosten für die Beseitigung von Verunreinigungen (durch Farbe oder das Bekleben mit nicht rückstandsfrei zu entfernenden Folien) des Ausstellungsgeländes, z.B. durch Schadstoffe, hat der die Verunreinigung verursachende Aussteller zu tragen. Dies gilt auch, wenn die Verunreinigungen durch dritte Personen verursacht wurden, die für den Aussteller tätig wurden. Ebenfalls ist es nicht gestattet, Nägel und Schrauben in die Zeltseitenwände zu drehen oder zu schlagen.
     
  10. Der Aufbau des Messestandes kann frühestens am Dienstag, 16. April ab 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr erfolgen und muss am Mittwoch, 17. April um 09:30 Uhr beendet sein. Der Abbau muss bis Donnerstag, 18. April um 16:00 Uhr erfolgt sein.
     
  11. Die Anmeldefrist endet am 15. März 2024. Die Veranstalterin behält sich eine Absage bei zu geringer Teilnehmerzahl bis zum 15. März 2024 vor.

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst. Bei der Meldung werden Daten zum Zweck der internen Bearbeitung und dem Erstellen der kommunalen Wärmeplanung erhoben. Des Weiteren gilt die Datenschutzerklärung der Stadt Ahaus. Diese ist unter Datenschutz der Stadt Ahaus zu finden.

Die Plattform "Beteiligung NRW" muss aus technischen Gründen Ihre IP-Adresse erheben und für eine Weile speichern. Als Tool des Landes NRW erfüllt die Plattform alle gesetzlichen Datenschutzanforderung. Für weitere Informationen folgen Sie diesem Link: Datenschutz | Beteiligung NRW Stadt Ahaus

Informationen

Übersicht
zum Seitenanfang
Formular zwischenspeichern
Anmelden

Anmelden

Mit Servicekonto.NRW anmelden
Anmelden

Datenschutzeinstellungen

Es werden für den Betrieb der Seite technisch notwendige Cookies gesetzt. Darüber hinaus können Sie Inhalte von Drittanbietern erlauben. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung und Impressum.