Mängelmelder Stadt Sprockhövel Verkehr und Mobilität

4. Runde Lärmaktionsplanung nach EU-Umgebungslärmrichtlinie der Stadt Sprockhövel

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 03.04.2024 bis 21.04.2024
  • Meldungen 83 Meldungen
  • Kommentare 31 Kommentare
  • Bewertungen 581 Bewertungen
Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Quelle: umgebungslaerm-kartierung.nrw.de

Um was geht es?

Die EU-Umgebungslärmrichtlinie verpflichtet die Mitgliedsstaaten, in einem Turnus von 5 Jahren Lärmkarten und darauf aufbauend Lärmaktionspläne zu erstellen. Die Pflicht besteht für Ballungsräume sowie Städte und Gemeinden in der Nähe von Hauptverkehrsstraßen, Haupteisenbahnstrecken und Großflughäfen. Die Stadt Sprockhövel beabsichtigt einen Lärmaktionsplan aufzustellen.

Bei einem Lärmaktionsplan handelt es sich um ein städtisches Gesamtkonzept, das Maßnahmen zur Minderung der Lärmbelastung und zum Schutz ruhiger Gebiete umfasst. In Nordrhein-Westfalen sind die Städte und Gemeinden für diese Aufgaben zuständig, mit Ausnahme der Lärmaktionsplanung an Haupteisenbahnstrecken des Bundes. Dort ist das Eisenbahn-Bundesamt für die Maßnahmen in Bundeshoheit zuständig. 

Bei der Neuaufstellung oder Überprüfung von Lärmaktionsplänen ist eine Mitwirkung der Öffentlichkeit vorgesehen. Die Stadt Sprockhövel bietet Ihnen hier die Möglichkeit der Beteiligung an der Lärmaktionsplanung. Sprockhövel ist von der Lärmkartierung an Hauptverkehrsstraßen erfasst. In dieser werden die Lärmbelastungen mit einem Verkehrsaufkommen von über 3 Millionen Kraftfahrzeugen pro Jahr dargestellt. Dies betrifft in der Stadt Sprockhövel folgende Straßen:

  • L58 (Schmiedestraße)
  • L70 (Elberfelder Straße, Wuppertaler Straße)
  • L551 (South-Kirkby-Straße)
  • L651 (South Kirkby-Straße)
  • L666 (Gevelsberger Straße)
  • B234 (Querspange, Silscheder Straße)
  • BAB1 (Bundesautobahn 1)
  • BAB43 (Bundesautobahn 43)
  • BAB46 (Bundesautobahn 46)
  • Zusätzlich hat die L432 in Wuppertal Auswirkungen auf das Sprockhöveler Stadtgebiet.

Grundlage für die laufende erste Phase ist die vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW erstellte aktuelle Lärmkartierung, welche Sie unter folgendem Link aufrufen können: https://www.umgebungslaerm.nrw.de/. In einem weiteren Beteiligungsverfahren können Sie Bezug auf die 1. Entwurfsfassung des Lärmaktionsplans nehmen.

Wie kann ich mich beteiligen?

Grundsätzlich kann sich jede Person oder Einrichtung an der Lärmaktionsplanung beteiligen. Zum einen können Sie in Sprockhövel vor Ort unsere Informationsveranstaltung besuchen. Diese findet am Montag, den 15. April 2024, um 19.00 Uhr im Foyer der Glückauf-Halle in Niedersprockhövel (Dresdener Straße 11) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zum anderen können Sie sich hier registrieren/anmelden. Dies hat das den Vorteil, dass Sie automatische E-Mail-Benachrichtigungen erhalten und Ihre Stellungnahme nachträglich bearbeiten können. Zudem werden dadurch Rückfragen ermöglicht. Ihre Registrierung gilt für alle Beteiligungsmöglichkeiten, die in diesem Portal angeboten werden. Bringen Sie sich zum Beispiel mit konkreten Vorschlägen zur Minderung einer Lärmbelastung ein.

Die Stadt Sprockhövel freut sich über Ihren Beitrag!

Und so können sie Ihre Hinweise melden:

  1. Klicken Sie auf den Button Ihre Meldung nach diesem Text.
  2. Wählen Sie die relevante Lärmkarte oben rechts im Kartenausschnitt über das entsprechende Icon "24h-Pegel für Hauptverkehrsstraßen".
  3. Machen Sie sich mit der Bedeutung der unterschiedlichen Farben vertraut:
  4. Verschieben oder vergrößern Sie den Kartenausschnitt bei Bedarf.
  5. Markieren Sie einen Ort mit der Maus in der Karte oder suchen Sie eine bestimmte Adresse, auf den / die sich Ihr Hinweis bezieht.
  6. Teilen Sie Ihre Meinung in den entsprechenden Textfeldern mit.

Wie geht es weiter?

Die Anregungen und Bemerkungen werden ausgewertet und bei der Erstellung des Lärmaktionsplans einbezogen.

Wo finden Sie weitere Informationen?

Umfangreiche Informationen zu den Themen Lärmkartierung und Lärmaktionsplanung finden Sie im Umgebungslärmportal des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen. Im Umgebungslärmportal finden Sie alle Lärmkarten der 4. Runde für Nordrhein-Westfalen im Lärmkartenviewer NRW.

  Meldungen

Kategorie Standardmeldung Status Neu

Lärm und hohe Geschwindigkeit

Ort 45549 Sprockhövel, Hattinger Straße

Hattinger Str. ab Alte Haase bis Gedulder Weg: Lärmbelastung durch überhöhte Geschwindigkeit und starkes Beschleunigen ab Ende der Tempo 30 Zone FR Gedulder Weg; Die Gerade vor Alte Haase wird als Rennstrecke genutzt. Vornehmlich in den Abend / Nachtstunden Vorschlag: Ausweisung Tempo 30; Parkräume abwechselnd rechts-links am Fahrbahnrand ausweisen; Radfahrstreifen abtrennen, Geschwindigkeitskontrollen in den Abendstunden South-Kirby-Str: Lärmbelastung durch hohe Geschwindigkeit vor allem in den Abend Nachtstunden, Lärm wird an der Betonwand FR Hattingen zurückgeworfen in Richtung Hattinger Str. Vorschlag: Tempolimit in den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende, Geschwindigkeitkontrollen, Flüsterasphalt aufbringen

markus.lehberger@gmail.com
Kategorie Standardmeldung Status Neu

A1 und A43, Lärm fast nicht mehr auszuhalten bei Süd/West Wind

Ort 45549 Sprockhövel, Dorfstraße

Sehr geehrte Damen und Herren Wir haben festgestellt das der Lärm der Autobahnen A1und A43 zugenommen hat und ein verbleiben im Garten oder auf der Terrasse sich zu einem „nervigen“ Erlebnis entwickelt hat. Im Betreff habe ich Süd/West Wind genannt, da ich fair bleiben möchte und bei einer gegenläufigen Windrichtung wir den Lärm von den Autobahnen nicht so wahrnehmen. Unser Garten/Terrasse liegt nach Süden zu dr A1 und wenn wir nach Süd-Westen gucken hören wir die A43 (z.B. die Brückenanschläge wenn man von der A1 auf die A43 fährt). Von der Windrichtung her gesehen, da wo A1 und A43 sich kreuzen ist nach Nord-Osten ein Tal vorhanden was den Schall unser Meinung noch verstärkt. Zudem ist auch noch eine Schallschutzwand installiert worden was den noch mehr in unsrer Richtung „treibt“. Unser Ärger bezieht sich auf Maßnahmen die getroffen werden aber die Auswirkungen bei anderen nicht berücksichtigt werden (siehe Schallschutzwand). Wir leben seit 2012 in der Dorfstraße und seit dem wird es Jahr zu Jahr lauter, das man mittlerweile morgens denkt, das die Autobahn direkt durch den Garten läuft. Die Situation ist schwer zu beschreiben, das wir gerne zu einem vor Ort Termin einladen.

Kategorie Standardmeldung Status Neu

Wittener Straße / Uhlenberg

Ort 45549 Sprockhövel, Uhlenberg

Durch Abholzarbeiten auf dem Nachbargrundstück ist die ohnehin schon hohe Lärmbelästignung unerträglich geworden . Unterhaltungen im Freien sind teilweise nicht mehr möglich . Es ist unabdingbar geeignete Maßnahmen umzusetzten um eine deutliche Verbesserung der Situation herbeizuführen . Es wohnen viele schulpflichtige Kinder in diesem Gebiet wo verantwortungsbewusst gehandelt werden muss . Laute Autos und Motorräder beschleunigen rücksichtslos aus dem Kreisverkehr heraus .

Kategorie Standardmeldung Status Neu

Lärm

Ort 45549 Sprockhövel, Wittener Straße

Unfassbarer Lärm durch Autos und Motorräder an dem neuen Kreisverkehr . Das beschleunigen und aufheulen ist nicht erträglich.

Kategorie Standardmeldung Status Neu

Haßlinghauser Str. ab Kreisverkehr Bochumer Str.

Ort 45549 Sprockhövel, Bochumer Straße

starke Lärmbelästigung durch aufgemotzte Autos und Motorräder, insbesondere an den Wochenenden. Ab dem Ortsausgangsschild wird auf der Geraden erstmal Gas gegeben und umgekehrt bis zum Ortseingangsschild, was sich seit der Öffnung der Umgehungsstraße zwangsläufig noch verstärkt hat.

Kategorie Standardmeldung Status Neu

Wuppertaler Straße/Siedlung Am Westen/Erlbruchstraße

Ort 45549 Sprockhövel, Erlbruchstraße

Auf Höhe der Siedlung Am Westen/Erlbruchstr wird schon lange nicht mehr 50 gefahren. Wenn man im Sommer im Garten sitzt, der zur Wuppertaler Straße ausgerichtet ist, fährt gefühlt jeder zweite mindestens 70 oder 80 km/h, so dass man oft sein eigenes Wort nicht mehr versteht. In der Siedlung gibt es auch viele spielende Kinder...ich würde mir wünschen, dass darauf aufmerksam gemacht wird (Beschilderung Spielende Kinder o.ä.). Noch effektiver wären regelmäßige Geschwindigkeitskontrollen (die ich in 17 Jahren hier nicht einmal erlebt habe) oder noch besser fest installierte Blitzer. Eine Anfrage diesbezüglich von uns an die Stadt Sprockhövel endete mit dem Kommentar, man wäre nicht zuständig, da dies eine Landesstraße sei.

Kategorie Standardmeldung Status Neu

Lärm Wuppertaler Str.

Ort 45549 Sprockhövel, Am Westen

Sehr geehrte Damen und Herren, von Jahr zu Jahr fahren zunehmend Autos über die Wuppertaler Straße. Die gerade Strecke von der Kreuzung Homberger Straße Richtung Wuppertal verleitet umso mehr richtig Gas zu geben. Manchmal gleicht es an der Kreuzung Am Westen/Schulstraße einer Rennstrecke. Besonders nachts und am frühen Morgen. Als direkte Anwohner ist es im Sommer auch kaum möglich in Ruhe auf der Terabyte ein Gespräch zu führen. Die Lärmbelästigung durch zahlreiche Motorräder , aber auch Traktoren nimmt immer weiter zu. Wünschenswert wäre eine 30er Zone und zusätzliche Verkehrsberuhigungsmaßnahmen, um die Rennstrecke zu vermeiden. Ein Flüsterastphalt ist sicher auch sinnvoll.

Kategorie Standardmeldung Status Neu

Schmiedestraße / Quellenburgstraße

Ort 42279 Wuppertal, Schmiedestraße

Wodantal / Wuppertaler Straße / Elberfelder Straße eine Rennstrecke für Motorradfahrer und Sportwagen Fahrer. 50 km / h erlaubt. Die meisten können wohl nicht lesen. Immense Lärmbelästigung. Sinnvoll wäre eine Sperrung oder tägliche Kontrolle oder Radarkontrollen.

Kategorie Standardmeldung Status Neu

A) Hauptstraße./ Bochumer Str. Heyers Mühle bis Kreuzung South Kirby Str.; B) Kreuzung Bochumer Str./ South Kirby

Ort 45549 Sprockhövel, Perthes-Ring

Zu A) - Wochentags tagsüber starker (LKW) Verkehr, kein Lärmschutz - Am Wochenende und oder schönen Wetter laute Motorräder/Autos die auf den Abschnitt stark beschleunigen um dann vor der Ampel der Kreuzung wieder abzubremsen. - Abends im Sommer Posser unterwegs mit lauten Motorräder/Autos. Zu B) - Anfahrender Verkehr mit starker Beschleunigung South Kirby Str. in Fahrtrichtung Spr. Hasslinghausen / BAB mit Überholmanöver von LKW, langsamerer Fahrzeuge. - Im Sommer werden gerne ab 20 Uhr Beschleunigungsrennen an dieser Kreuzung (in beiden Fahrrichtungen BAB, Hattingen) auf diesem Abschnitt gefahren. Es sind gefühlt einige Motorräder / Autos mit Klappen- oder manipulierten Auspuffanlagen unterwegs, weil die Fahrer auf den Klang ihrer Motorräder nicht verzichten mögen!

Kategorie Standardmeldung Status Neu

Lärm in Herzkamp

Ort 45549 Sprockhövel, Bandwirkerweg

Ausflugs-und Wochenendverkehr ist geprägt von Motoradfahrern und Autofahrern auf der Elberfelder Straße und in Richtung Elfringhauser Straße, wo den Berg hinauf so richtig aufgedreht wird. Wer sich als Anwohner auf der Terrasse oder im Garten entspannen will, hat Pech. Besuch einladen ist keine gute Idee, da man sich nicht ungestört unterhalten kann. Werktags konzentriert sich der Lärm auf die Kreuzung, wo der Berufsverkehr und die Lastwagen der Firma Pabst die Barmer Straße hinauf donnern. In letzter Zeit kommt noch Baulärm hinzu (Fa. Wicke Abrissarbeiten, Glafaserausbau der Stadt, Hausbau gegenüber vom Bandwirkerweg).

Kontaktperson

Kontaktperson:

Herr Heynen

Tel.: 02339 917 379

Datenschutzerklärung

Ergänzend zu den Angaben in der Datenschutzerklärung des Beteiligungsportals, in dem dieses Verfahren veröffentlicht wurde (Link zur Datenschutzerklärung des Portals), werden in diesem Verfahren folgende personenbezogenen Daten verarbeitet:

1. E-Mail Adresse

Information

nach Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

bei Erhebung personenbezogener Daten bei der betroffenen Person

Aufgabenbereich

Beteiligungsverfahren

Verantwortliche Person

Stadt Sprockhövel

Die Bürgermeisterin

Fachbereichsleitung I.1

Rathausplatz 4

45549 Sprockhövel

Telefon: +49 (0) 2339/917-0

Fax: +49 (0) 2339/917-300

Email: info@sprockhoevel.de

Datenschutzbeauftragte

Stadt Sprockhövel

Datenschutzbeauftragte

Rathausplatz 4

45549 Sprockhövel

Telefon: +49 (0) 2339/917-301

Email: datenschutz@sprockhoevel.de

Zweck/e der Datenverarbeitung

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Lärmaktionsplanung

Wesentliche Rechtsgrundlage/n

EU-Umgebungslärmrichtlinie (2002/49/EG); BImSchG; Einwilligung

Empfänger und Kategorien von Empfängern der Daten

Mitarbeiter*innen des Sachgebietes Planen und Umwelt

Dauer der Speicherung und Aufbewahrungsfristen

Daten werden gelöscht nach dem Beschluss des Lärmaktionsplans durch die Ratssitzung am 20.Juni 2024

Rechte der betroffenen Person

Betroffene Personen haben folgende Rechte, wenn die gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Recht auf Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 (EUDSGVO)
  • Recht auf Akteneinsicht nach den verfahrensrechtlichen Bestimmungen
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten gemäß

Art. 16 (EU-DSGVO)

  • Recht auf Löschung oder Einschränkung der Datenverarbeitung gemäß Art. 17 und 18 (EUDSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung wegen besonderer Umstände gemäß Art. 21 (EU-DSGVO)
  • Recht auf Beschwerde an die Aufsichtsbehörde bei Datenschutzverstößen gemäß Art. 77 (EUDSGVO)

Zuständige Aufsichtsbehörde

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2-4

40213 Düsseldorf

Telefon: +49 (0) 211 / 38424-0

Fax: +49 (0) 211 / 38424-10

Email poststelle@ldi.nrw.de

Internet http://www.ldi.nrw.de

Informationen

Übersicht
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Mit Servicekonto.NRW anmelden
Anmelden

Datenschutzeinstellungen

Es werden für den Betrieb der Seite technisch notwendige Cookies gesetzt. Darüber hinaus können Sie Inhalte von Drittanbietern erlauben. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung und Impressum.