Bürgerbeteiligungen

Suchen Sie gezielt nach Beteiligungsverfahren zu bestimmten Themen und Beteiligungsformaten in Ihrer Region. Abgeschlossene Beteiligungsverfahren finden Sie unter „Beendete Beteiligungen“.

  Beteiligungen

Meldeverfahren Stadt Burscheid Freizeit und Tourismus

Ehrenamtsbörse Burscheid

Bieten und suchen Sie hier Ideen für ehrenamtliches Engagement im Stadtgebiet Burscheid.

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 03.04.2024 bis 31.12.2033
  • Meldungen 0 Meldungen
Bebauungsplan Stadt Burscheid Frühzeitige Beteiligung

Bebauungsplan Nr. 86 - "Erweiterung Gewerbegebiet Linde/Irlen — südlich Kretzheide" - Frühzeitige Beteiligung

Südlich des Gewerbegebietes Linde/Irlen besteht eine landwirtschaftliche Betriebsstelle dessen Betrieb eingestellt wurde. Die Aufgabe der landwirtschaftlichen Betriebsstelle bietet die Möglichkeit, das bestehende Gewerbegebiet Linde/Irlen sinnvoll zu ergänzen und weiterzuentwickeln. Die Lage und Größe des Plangebietes bieten zugleich die Chance ein in der Innenstadt bestehendes Autohaus zu verlagern.

  • Status Beendet
  • Zeitraum 23.01.2024 bis 23.02.2024
  • Stellungnahmen 3 Stellungnahmen
Flächennutzungsplan Stadt Burscheid Frühzeitige Beteiligung

14. Änderung Flächennutzungsplan - Frühzeitige Beteiligung

Südlich des Gewerbegebietes Linde/Irlen besteht eine landwirtschaftliche Betriebsstelle dessen Betrieb eingestellt wurde. Die Aufgabe der landwirtschaftlichen Betriebsstelle bietet die Möglichkeit, das bestehende Gewerbegebiet Linde/Irlen sinnvoll zu ergänzen und weiterzuentwickeln. Die Lage und Größe des Plangebietes bieten zugleich die Chance ein in der Innenstadt bestehendes Autohaus zu verlagern.

  • Status Beendet
  • Zeitraum 23.01.2024 bis 23.02.2024
  • Stellungnahmen 4 Stellungnahmen
Mängelmelder Stadt Burscheid Verkehr und Mobilität

4. Runde Lärmaktionsplanung nach EU-Umgebungslärmrichtlinie der Stadt Burscheid

[Nach EU-Umgebungslärmrichtlinie sind zur Regelung von Lärmproblemen oder Lärmauswirkungen alle 5 Jahre Lärmaktionspläne aufzustellen oder vorhandene Lärmaktionspläne zu überprüfen.

Hierbei wird die Öffentlichkeit beteiligt, dies erfolgt in der Regel zweistufig. Grundlage der ersten Phase sind die aktualisierten Lärmkarten sowie vorhandene Lärmaktionspläne. Die Öffentlichkeit ist aufgerufen, sich z.B. mit Hinweisen zu lokalen Lärmproblemen oder Vorschlägen zu Minderungsmaßnahmen einzubringen.]

  • Status Beendet
  • Zeitraum 09.10.2023 bis 07.11.2023
  • Meldungen 0 Meldungen
  • Kommentare 0 Kommentare
  • Bewertungen 0 Bewertungen
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Mit Servicekonto.NRW anmelden
Anmelden

Datenschutzeinstellungen

Es werden für den Betrieb der Seite technisch notwendige Cookies gesetzt. Darüber hinaus können Sie Inhalte von Drittanbietern erlauben. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung und Impressum.