Bürgerbeteiligungen

Suchen Sie gezielt nach Beteiligungsverfahren zu bestimmten Themen und Beteiligungsformaten in Ihrer Region. Abgeschlossene Beteiligungsverfahren finden Sie unter „Beendete Beteiligungen“.

  Beteiligungen

Bebauungsplan Stadt Haltern am See Beschluss

Bebauungsplan Nr. 148 „Am Schulte Hülsen“

Bekanntmachung

Bauleitplanverfahren zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 148 „Am Schulte Hülsen“ der Stadt Haltern am See im Ortsteil Hamm-Bossendorf

hier:   Inkrafttreten

Satzung vom 01.07.2024

  • Status Beschluss
  • Zeitraum 04.07.2024 bis 03.07.2025
Veranstaltung Stadt Haltern am See Kinder, Jugend, Familie, Senioren und Soziales

Skatepark im WUP! - 2. Beteiligungsworkshop am 3. Juni im Trigon

Wie die meisten von euch schon wissen, bekommt unsere Stadt einen Skatepark im Westuferpark. Bereits im letzten Jahr fand im Juni ein erster Beteiligungsworkshop mit dem Planungsbüro DSGN Concepts aus Münster statt.

  • Status Beendet
  • Termin 03.06.2024 18:00 Uhr
Veranstaltung Stadt Haltern am See Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit

Keine Angst vor dem Finanzamt!-Vortrag rund um die steuerliche Behandlung von PV-Anlagen

Seit dem 1. Januar 2023 gibt es zahlreiche steuerliche Erleichterungen für die Betreiberinnen und Betreiber von PV-Anlagen. Aus diesem Grund informieren die Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr und das PV-Netzwerk „Südlicher Oberrhein“ in einem Online-Vortrag rund um die steuerliche Behandlung von PV-Anlagen.
 

  • Status Beendet
  • Termin 07.05.2024 18:00 Uhr
Verfahren Stadt Haltern am See Räumliche Entwicklung

Planersatzverfahren nach §125 Abs. 2 Baugesetzbuch für die Straße „Am Schiötten“–Offenlage gemäß § 3(2) und § 4(2) BauGB

Die Straße „Am Schiötten“ liegt am Ortsrand von Sythen, südöstlich der Münsterstraße und südlich der Sythener Straße. Der schlechte Zustand der bestehenden Fahrbahndecke und die fehlende Entwässerung haben den verkehrsberuhigten Ausbau der Straße erforderlich gemacht. Die entsprechende Planung wurde durch den Bau- und Verkehrsausschuss am 17.09.2019 beschlossen.

  • Status Beendet
  • Zeitraum 29.04.2024 bis 03.06.2024
  • Stellungnahmen 1 Stellungnahme
Verfahren Stadt Haltern am See Räumliche Entwicklung

Planersatzverfahren nach § 125Abs.2 Baugesetzbuch für die Straßen „Antoniusstraße“ und „Kapellenstraße“–Offenlage

Die zusammenhängenden Straßen „Antoniusstraße“ und „Kapellenstraße“ liegen im Ortsmittelpunkt von Lavesum und werden beide von der Rekener Straße angefahren. Der schlechte Zustand der bestehenden Fahrbahndecke, die in Teilen fehlende Entwässerung sowie Beleuchtung haben den verkehrsberuhigten Ausbau der Straße erforderlich gemacht. Die entsprechende Planung wurde durch den Bau- und Digitalisierungsausschuss am 02.03.2021 beschlossen.
 

  • Status Beendet
  • Zeitraum 29.04.2024 bis 03.06.2024
  • Stellungnahmen 1 Stellungnahme
Bebauungsplan Stadt Haltern am See Öffentliche Auslegung

Bebauungsplanverfahren NR. 149 „Dorfmitte-Lavesum“ – Offenlage gemäß § 3 (2) und § 4 (2) BauGB

Die Ortsmitte Lavesum unterliegt seit einigen Jahren einem strukturellen Änderungsprozess, der u. a. auch Auswirkungen auf das historische Siedlungsbild und das bestehende Nutzungsgefüge hat. Dies zeigt sich anhand mehrerer Nutzungsaufgaben und den daraus resultierenden realisierten und geplanten privaten Bauvorhaben.

  • Status Beendet
  • Zeitraum 29.04.2024 bis 12.06.2024
  • Stellungnahmen 2 Stellungnahmen
Veranstaltung Stadt Haltern am See Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit

7. digitaler Solarstammtisch

Die weiterhin hohen Energiepreise lassen das Interesse einen Teil seines Strombedarfs selbst zu erzeugen nicht abreißen, berichten die Klimaschutzmanagerinnen und Klimaschutzmanager der Emscher-Lippe-Region mit Blick auf die stetigen Anfragen zu dem Thema.

Nach den vergangenen, erfolgreichen Veranstaltungen wollen die Kommunen der Emscher-Lippe-Region daher mit dem siebten digitalen Solarstammtisch den Bedarf an Informationen und Beratung nachkommen und laden daher herzlich ein.

  • Status Beendet
  • Termin 06.05.2024 18:00 Uhr
Veranstaltung Stadt Haltern am See Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit

Photovoltaik-Anlagen mieten oder kaufen?

Den eigenen Strom erzeugen, etwas für die Umwelt tun und gleichzeitig Geld sparen: Die Vorzüge einer Photovoltaik-Anlage sind verlockend. Der Kauf einer solchen Anlage ist jedoch auch mit einer hohen Anfangsinvestition und gewissem Planungs- und Verwaltungsaufwand verbunden.

  • Status Beendet
  • Termin 11.04.2024 18:00 Uhr
Veranstaltung Stadt Haltern am See Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit

Photovoltaik auf Mehrfamilienhäusern

Die Nachfrage den eigenen Strombedarf durch Solarenergie zu decken nimmt immer weiter zu. Häufig konzentriert sich der Ausbau auf Ein- und Zweifamilienhäuser, Wohnungseigentümer*innen stehen durch die Fülle an Möglichkeiten und den rechtlichen Rahmenbedingungen oft vor größeren Hürden. Dabei kann Solarstrom auch auf Dächern von Mehrfamilienhäusern attraktiv genutzt werden.

  • Status Beendet
  • Termin 18.04.2024 18:00 Uhr
Veranstaltung Stadt Haltern am See Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit

Sonnenstrom vom Balkon - Steckersolargeräte

Solarstrom vom Dach ist längst günstiger als Strom aus dem Netz. Doch bisher konnten hauptsächlich Hausbesitzer*innen Solarstrom selbst erzeugen. Mit Steckersolargeräten gibt es jetzt aber auch für Bewohner*innen von Mehrfamilienhäusern die Möglichkeit die Energie der Sonne zu nutzen.

  • Status Beendet
  • Termin 25.04.2024 18:00 Uhr
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Anmelden

Datenschutzeinstellungen

Es werden für den Betrieb der Seite technisch notwendige Cookies gesetzt. Darüber hinaus können Sie Inhalte von Drittanbietern erlauben. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung und Impressum.